Andreas Mettler
Jeder Mensch ist anders. Außer mir.
Startseite News Kontakt Facebook Impressum Datenschutz
Menu anzeigenMenu anzeigen
Facebook Twitter YouTube Instagram

Wer jetzt nicht hüpft ist für die Grünen!

Kohlenstoffdioxid ist das gefährlichste Gift auf unserem Planeten! Denn mit dem CO2 wachsen unsere Bäume und Blumen schneller. Böse Pflanzen-Junkies, die sich von so einem Gift ernähren.

Klimawandel - Alle Fakten erklärt in 4 Minuten!

Weil die Kinder jetzt freitags die Schule schwänzen, müssen wir ganz dringend aus der Kohleenergie aussteigen. Nichts gegen das Schule-Schwänzen, aber ob das wirklich den Klimawandel stoppen wird? Was bedeutet es überhaupt „den Klimawandel zu stoppen“? Wollen wir die globale Temperatur bei 15 Grad Celsius einfrieren? Eine tollkühne Idee. Das Klima war immer im Wandel, auch schon in Zeiten, als es noch gar keine Menschen auf der Erde gab.

Was ist, wenn wir unseren ganzen Planeten auf diesen Klimaschutz verwetten und es dann trotzdem wärmer wird? Oder auch mal wieder kälter? So wie es eigentlich immer war. Früher hat der Mensch damit gelebt, heute verfällt er in Panik.

Der Klimaschutz kann ja auch ganz schlimme Folgen für die Umwelt haben. Um die Rohstoffe für die Batterien unserer Elektroautos zu gewinnen, werden in Chile ganze Landstriche zur Wüste. Andernorts werden die Urwälder vernichtet für unser gutes Gewissen. Genau jene Wälder, die das ach-so-schlimme CO2 gebunden hätten.

Bin ich jetzt ein Klimaketzer?

„Klimasünder“, „Klimaleugner“, „Klimaketzer“. Interessant, dass im Kontext des Klimawandels immer mehr Begriffe aus der Religion zum Einsatz kommen. Ja, man muss einfach an den Klimawandel glauben.

Was ich nicht konsequent tue. Und trotzdem verhalte ich mich vermutlich und versehentlich recht „klimafreundlich“. Ich fahre einen Kleinstwagen und das noch nicht einmal jeden Tag, ich bin noch nie in den Urlaub geflogen und schaffe den Weg bis zum Bäcker immer noch zu Fuß. Und ich verheize im Winter verdammt viel Holz. Mein ökologischer Fußabdruck ist vermutlich jungfräulicher als der von Greta Thunberg. Und doch würde ich niemals gegen die Kohle auf der Stelle hüpfen.

Emissionen abbauen ist prima

Wenn wir über entsprechende grundlastfähige Alternativen verfügen, dann weg mit der stinkenden Kohle. Aber bitte nicht in Panik und nicht ohne Verstand (und das sage ausgerechnet ich). Was nützt es, wenn wir hier die Kohlekraftwerke abbauen und dann die Kohleenergie aus Polen einkaufen, wenn mal kein Wind weht und keine Sonne scheint? Unserem Planeten ist es vermutlich ganz egal, hinter welcher Landesgrenze das Kohlekraftwerk steht. Die deutschen 148 Kohlekraftwerke sollen jetzt abgeschaltet werden. Prima! Weltweit sind gerade 1400 neue Kohlekraftwerke im Bau. Aber natürlich: Wir müssen mit gutem Beispiel vorangehen. Also eine Symbolpolitik, mit der wir unseren Wohlstand und unsere Kultur verwetten und die dann keinen wirklichen Nutzen für unseren Planeten haben wird?

„CO2 bedeutet Klimaerwärmung!“ - Kann Klima wirklich so einfach sein? Wir können kaum den Wetterbericht für die kommenden vier Wochen vorhersagen, aber dafür dann das Klima der nächsten 30 Jahre. Al Gore, der Erfinder des Klimawandels, hatte 2009 vorhergesagt, dass bis 2019 beide Polkappen geschmolzen sein werden und dass der Meeresspiegel dann um 6-7 Meter gestiegen ist. Prima, das hätten wir geschafft. Zu oft ist unsere Welt schon unter gegangen.

Warum hören wir eigentlich nur noch auf die Panikmacher und achten nie darauf, ob sich die Prophezeiungen hinterher auch erfüllen? Zumindest das Eis am Südpol wächst ganz manierlich und in den Jahren 2017 und 2018 ist die globale Temperatur leicht gesunken. Die Sonnenaktivitäten schwächeln und die NASA warnte jüngst sogar vor einer kleinen Eiszeit.

Warum auch nicht? Wer erinnert sich in ein paar Jahren schon daran, aus welchen Gründen die Friday-Kids auf die Straße gegangen sind? Hatte Greta nicht gegen die kommende Eiszeit demonstriert?

Und wer mag, bekommt hier noch eine Kurzgeschichte von mir zu diesem Thema!

geschrieben 2019 von Andreas Mettler. Veröffentlicht: 18.06.2019

Mehr aus den Knoten meiner Gedanken:

Filme drehen ist kein Ponyschlecken!
Tourette Syndrom – Die ganze Wahrheit!
Menschen machen!